© Bild: Erec Brehmer

Am 14.03.2019 habe ich meine langjährige Lebensgefährtin Angi bei einem gemeinsamen Verkehrsunfall verloren. Ihr Tod hat all unsere Pläne zunichte gemacht und ich habe lange gebraucht um herauszufinden, wer ich jetzt noch sein kann.

Da ich beruflich als Filmemacher arbeite, habe ich angefangen, meine Trauer zu dokumentieren. Zuerst nur für mich, habe ich versucht herauszufinden, wo ich Angi jetzt noch wiederbegegnen kann, nach ihrem Tod. Mit der Zeit wurde aus diesem Projekt ein Film, wie ich ihn mir gewünscht hätte, als ich im Krankenhaus lag und nicht wusste, was da auch mich zukommt und wie das gehen soll: "Trauern"...

Der Film mit dem Titel "Wer wir gewesen sein werden" kommt am 14.07. in die deutschen Kinos. Ich werde auf große Kinotour gehen, um in Austausch mit anderen Betroffenen zu kommen und über den Film, unsere Liebsten und das Leben generell zu sprechen. Kommt vorbei. Lasst uns reden :)

Einen Trailer zum Film könnt ihr hier sehen: https://youtu.be/PMSxLOTJo5E


Erec Brehmer (*1987)
Erfahrungen von anderen:
Erfahrungen von anderen: