© Bild: frei teilbar

Engagiert:

Laufen tut gut! Ich kann Harpe Kerkeling verstehen: Er schreibt, wie ihn das Pilgern "weitergebracht" hat. Ich war zwar nie Pilgern, aber ich laufe viel. Ich finde, dass oft der Weg das Ziel ist. Gerade wenn ich traurig bin, tut es mir nicht gut, zuhause zu sitzen. Zu laufen - bei jedem Wetter! - ja, dadurch kommt in mir oft was in Bewegung...


Lea (*1955)
Mehr von Lea:
Erfahrungen von anderen:
Erfahrungen von anderen: