"Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl, der in ein trauriges Herz dringt. Öffne es weit und lass sie hinein." Ein Gedanke von Christian Friedrich Hebbel. Er bewegt mich auf einer Winterwanderung, die von durchdringender Kälte einerseits und andererseits einem klarem Licht geprägt ist. Dass das Licht wärmt, lässt es sich erst im Jenseits erfahren? Ich gehe dem Licht entgegen. Durch die Kälte.
Christian Friedrich Hebbel
Gedanke von Martin
Mehr über Martin
Gedanken nach Kategorien:
Weisheit
Segen
Trost
Dank