"Meine Augen sehen stets auf den Herrn, denn er wird meinen Fuß aus dem Netz ziehen." (Psalm 25,15)

Ein vertrauens- und hoffnungsvoller Satz: Man entdeckt Wege, die aus Schwierigkeiten herausführen... Man schaut jemanden ins Gesicht, hilfesuchend, so dass er oder sie weiß, was mit einem los ist und beistehen kann...
Susanne Breit-Kessler