Bild von der Gedenkseite für Klaus Lindner

Klaus Lindner

* Dresden 1.1.1935 † Höhenkirchen 12.8.2019
Seine Lust am Etwas-Unternehmen hat ihn noch in seinem letzten Lebensjahr im Winter auf die Schipiste geführt. Ein Tagesausflug aufs Brauneck, dadurch versüßt, dass der Schipass für Menschen ab 80 Jahren umsonst ist. Als er zurückkam, war er sehr erschöpft, aber es ist typisch für ihn, dass er trotzdem in der Früh aufgebrochen ist.

Mit diesen Worten hat der Pfarrer die Grabrede für den konfessionslosen Klaus Lindner beendet: "Ich glaube, so wie in unseren Bergen alle Wege am Ende oben zum Gipfelkreuz führen, so münden auch alle lebensbejahende Einstellung in die Schönheit des Gottes, der alles Leben geschaffen hat. Aber das ist meine Überzeugung und nicht seine. Um ihm gerecht zu werden, endet diese Ansprache jetzt nicht mit „Amen“, sondern mit „Berg Heil!“
Weitere Bilder
Andere Gedenkseiten:
Andere Gedenkseiten:
Gedenkseite erstellen