Bild von der Gedenkseite für Hermine Liberowitsch

Hermine Liberowitsch

* Ottobeuren 29. September 1934 † Landsberg am Lech 5. Oktober 2021
Weinet nicht an meinem Grab um mich;
Ich bin nicht dort, ich schlafe nicht.

Ich bin der Wind über dem See,
Kristallglitzer auf dem Winterschnee.
Ich bin am Tag das Sonnengold,
ich bin der Regen herbstlich hold.

Ich bin das tiefe Himmelsblau,
der schöne, frische Morgentau.
Sucht mich und blickt im Dunkeln in die Ferne –
bei Nacht bin ich das Funkeln der Sterne.

Zündet für mich eintausend Kerzen an,
und vergeßt mich nie – keine Sekunde lang.
Steht nicht am Grab, die Augen rot.
Ich bin nicht dort, ich bin nicht tot.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Mama,

Glaube, Liebe, Hoffnung.
Oft genannt. Heute verstanden.

Dein Glaube war kein Gewand, er wohnte dir inne und gab dir Kraft.
Ich bin zu tiefst dankbar, dass wir eine liebevolle Zeit mit- und füreinander hatten.
Die Hoffnung, dich wiederzusehen, ist wie ein Samenkorn unter dem Schnee verborgen.

Du gabst mir Flügel, um Freiheiten zu genießen und Dinge zu tun, die dir verwehrt blieben.
Und ich bekam von dir Wurzeln, die mein Leben und meine Wertvorstellungen festigten.

Meine Dankbarkeit kennt keine Grenzen - muss sie auch nicht!
Und damit macht sie es der Liebe gleich.

Ich vermisse dich,
dein Burle
© Bild: Tobias Liberowitsch (Sohn)
 
Andere Gedenkseiten:
Andere Gedenkseiten:
Gedenkseite erstellen